Nachricht 3

SWFV bricht Saison der Herren ab

Rundenbeginn 20/21 offen / Sommerwechsel bleiben bestehen

Im Rahmen seiner Präsidumssitzung am 7. Mai hat der Südwestdeutsche Fußballverband sich dem Votum seiner Vereine angeschlossen und die Herren-Saison 2019/2020 vorzeitig beendet. Damit finden keine weiteren Spieler der aktuellen Runde statt und der aktuelle Tabellenstand bleibt bestehen. Wie und in welcher Form abgebrochen wird, entscheidet ein außerordentlicher Verbandstag im Juni.

Das Votum der Vereine im Vorfeld war eindeutig. Bis 4. Mai hatten sich ca. 80% der Vereine für einen Saisonabbruch und damit gegen die Empfehlung des Verbandes ausgesprochen. Diesem Votum folgte das Präsidum bei seiner Sitzung am 7.Mai. Wie es jetzt weitergeht, ist jedoch offen. Zunächst bleiben der Rahmenterminkalender des SWFV, wie auch die Sommerwechsel so bestehen, wie geplant. Demnach würde die neue Saison unserer Herrenmannschaften Mitte August beginnen. Die bestehenden Wechsel – die hier bereits verkündet wurden – finden wie geplant statt, so dass der FSV ab 1.Juli in seinem Kader bislang sieben neue Spieler begrüßen kann.

Ein Verbandstag im Juni wird nun festlegen wie die aktuelle Saison gewertet wird. Gibt es Aufsteiger, gibt es Absteiger, Tabelle nach Punkten, Quotientenregelung, Wertung der Hinrundentabelle oder oder oder. Aktuell ist alles offen. Für den FSV besteht mit dem Beschluss allerdings Klarheit.