Nachricht 2

JuniorInnen auf Erfolgskurs

Zum Beginn der Herbstferien haben unsere Jugendmannschaft einige Siege bzw. Achtungserfolge erzielen können. So setzt sich die D1 bei einem Spiel weniger langsam in der Spitzengruppe fest, während die E1 mit einem Auswärts-Remis für Aufsehen sorgte.

Mit 0:5 ging die E2 bei der TSG Planig baden. Aufgrund der Tabellenkonstellation war das Ergebnis überraschend, nicht aber wenn man sieht, dass die Planiger auf einen Großteil der E1 zurückgriffen, die anschließend auch noch ihr E1-Spiel machten. Unsere E1 spielte in Hüffelsheim gegen den punktverlustfreien Tabellenführer vom Rotenfels. In einer spannenden Partie, wo es rauf und runter ging, holte man ein 4:4 – und mehr war drin. Ein Punkt, der auf dem Weg zur Meisterrunde noch sehr wertvoll werden könnte.

D1 siegt in Winzenheim gegen Hackenheim / U16 mit 3:3 gegen Ober-Olm

Nach dem 6:0-Heimsieg aus der Vorwoche wollte die D1 in Winzenheim beim Spiel gegen die JSG Hackenheim nachlegen, musste dabei aber auf einige Leistungsträger verzichten. Kein Grund für die D1-Trainer das Spiel abzusagen oder zu verlegen, sondern den verbliebenen Jungs das Vertrauen zu schenken, die dieses ausnahmslos zurückzahlten. Am Ende gewann man mit 3:1 und setzt sich mit zehn Punkten aus sechs Spielen im vorderen Drittel fest.

Unsere U16-Mädels freuten sich hingegen über den ersten Punktgewinn im dritten Spiel. Beim SV Ober-Olm kam man kurz vor Schluss zum verdienten Ausgleich und spielte 3:3-Unendschieden.