Nachricht 5

D1 hält die Jugendfahne hoch

4:2 gegen SC Idar / Niederlagen für E- und C-Junioren

Am vergangenen Samstag, 12.9.20, feierte unsere D1 den ersten Sieg der neuen Landesliga-Saison. Während die B1 gegen den FC Meisenheim ein spätes Ausgleichsgegentor hinnehmen musste, gab es für E-, D2- und C-Junioren Niederlagen zu verkraften.

Die E-Junioren hatten die SG Eintracht Bad Kreuznach zu Gast, deren Teams gut in die neue Saison gestartet waren. Die E2 war daher gegen den starken Jahrgang der Gäste auch ohne Chance und unterlag 0:8. Knapper war es schon bei der E1, die gut Paroli bot, am Ende aber wie schon in der Vorwoche unterlag, 1:4.

D2 gegen nächsten Meisterschaftsanwärter / D1 siegt

Unsere D-Junioren hatten von der Ausgangslage her sehr unterschiedliche Aufgaben zu lösen. Die D2 musste nach der klaren Auftaktniederlage bei Meisterschaftsfavorit JSG SooNahe diesmal gegen einen weiteren Meisterschaftsanwärter ran, FC Meisenheim II. Auch hier zeigte sich, dass diese Gegner für unseren Zweitvertretung (noch) nicht der Maßstab sind. So unterlag unsere D2 am Ende deutlich mit 0:8.

Deutlich erfolgreicher lief es für unsere D1, die gegen den SC Idar-Oberstein II vor einer ungewissen Aufgabe stand, da es für die Gäste das erste Saisonspiel darstellte. Zwar musste man erstmal einem Rückstand hinterherlaufen, doch vor der Halbzeit konnte man diesen in eine 2:1-Führung drehen, die die Gäste wiederum ausglichen. So ging es in die Halbzeit. Danach war unser Team aber klar überlegen und münzte diese Überlegenheit in zwei weitere Tore um, so dass am Ende ein verdienter 4:2-Sieg stand.

C-Junioren unterliegen nach Aufholjagd

Für die C-Jugend ging es zum SV Winterbach, das erste Saisonspiel unserer Mannschaft. Der Start wurde dabei völlig verschlafen, so dass man nach 25 Minuten 0:3 zurücklag. Bis zur Halbzeit kam man jedoch noch auf 2:3 heran. Nach dem Seitenwechsel stellten die Gastgeber aber den alten Abstand wieder her und erhöhten mit zwei Treffern auf 5:2. Unser Team gab nicht auf und kämpfte sich wieder heran, mehr als das 4:5 sollte am Ende aber nicht gelingen.

B1 vergibt Sieg in der Schlussminute

Kurz vor Schluss in Führung gegangen und am Ende nur einen Punkt eingefahren: Das war die Bilanz unserer B1 aus dem Heimspiel gegen den FC Meisenheim II.  Lange mühte man sich gegen die Verbandsliga-Reserve, ehe Merdan kurz vor Schluss die überfällige Führung erzielte (73.). Diese hatte Bestand bis zum Anbruch der Nachspielzeit, als die Gäste den Ausgleich erzielten (80.).